13/08 2017

Einschulung 2017


Die Klasse 1a mit Frau Pauls freut sich auf die Einschulung.


Die Aufregung war groß am vergangenen Samstag, als insgesamt 77 Mädchen und Jungen in der Sporthalle der Grundschule eingeschult wurden. Samt Eltern, Geschwistern, Großeltern und vielen Freunden wurden die ABC-Schützen zunächst von der Klasse 3b herzlich mit dem Lied "Willkommen" begrüßt, danach schmetterte die Piratenbande aus der Klasse 4d schmissige Piratenlieder für die zukünftigen Mitschüler.

Schulleiterin Frau Folster begrüßte ihre neue Schülerschar mit einer Schatzkiste und und wünschte schließlich den erwartungsvollen Kindern viel Spaß bei ihrer ersten Schulstunde.

Die neuen Schulkameraden kennenlernen, Namen buchstabieren, von der Schultüte erzählen, malen und singen standen auf dem Stundenplan der ersten 45 Minuten.

Nach getaner Arbeit, und ausgestattet mit der ersten Hausaufgabe, war dann auch schon wieder Schulschluss. Von ihren nicht weniger gespannten Eltern wurden die Schulkinder sogleich freudig in Empfang genommen.




Die Piraten begrüßen die frischgebackenen Schulkinder.






Überall wurde fleißig gearbeitet.




Viel Spaß am Arbeiten haben die Schüler der Bärenklasse.









21/06 2017

Abschiedsforum


Die Klasse 4b singt "Seite an Seite".


Am letzten Tag vor den wohlverdienten Sommerferien kam die Schulgemeinschaft der Grundschule Horneburg noch einmal im Forum der Schule zusammen, um die Schülerinnen und Schüler der 4. Klassen und des Schulkindergartens zu verabschieden.

Mit vielen lachenden und auch weinenden Augen bedankten sich die 4. Klassen bei ihren Klassenlehrerinnen für die vergangenen Schuljahre.

Der Schulkindergarten mit Klassenlehrerin Frau Poggi verabschiedete sich mit dem Piratentanz vom Seeräuberopa Fabian von der Schulgemeinschaft.

 


Die Seeräuber singen vom Seeräuberopa Fabian.


Schulleiterin Sabine Folster bedankte sich besonders bei den scheidenden Pausenengeln der 4. Klassen, die während der Pausen auf dem Schulhof stets verlässlich geholfen, getröstet oder Streit geschlichtet haben.

Mit vielen guten Worten und einem bunten Luftballon bedankte sich die Schulleiterin bei Bufdi Lasse Diedrich, Sportlehrer Gerd Maxin, Schulelternratsmitglied Peter Schleßelmann und bei Frau Troike, die sich in den Mutterschutz verabschiedete.

Nach sechs engagierten Jahren verlässt nun auch die Leiterin der Plattdeutsch-AG, Thea Höft, die Schule. Die Schulleitung sagt "vun Harten vöölen Dank ok" für die tolle Zeit.

 




Nach dem letzten gemeinsamen Lied der Viertklässler trafen sich alle Kinder, Lehrerinnen und Eltern auf dem Rasen hinter der Schule, wo 80 bunte Luftballons mit guten Wünschen und Träumen in den Himmel geschickt wurden.




Bunte Luftballons steigen in den Himmel.

01/06 2017

Frühlingsfrühstück


Den ersten Klassen schmeckt es gut.


Mit einem leckeren Frühstücksbuffet wurden die Schülerinnen und Schüler der Grundschule Horneburg in der letzten Woche überrascht. Seit den frühen Morgenstunden waren zahlreiche Eltern in der schuleigenen Küche fleißig am Brötchen schmieren, Gemüse und Obst schnippeln und Quark anrühren.

Ab neun Uhr konnten sich zuerst die ersten Klassen am leckeren und gesunden Buffet bedienen und nach Herzenslust frühstücken. Mehrfach marschierten die strahlenden Kinder mit ihren Tellern und Schüsseln zu den Frühstückstischen, die Dank der fleißigen Helfer reichlich mit Nachschub versorgt wurden.

Strahlend und mit dicken Backen meinte ein Erstklässler: "Das Frühstück ist so lecker, ich glaube, mein Bauch explodiert gleich!"

Im Anschluss ließen sich die zweiten, dritten und vierten Klassen das leckere Frühstück schmecken.

Die Schulleitung bedankt sich herzlich bei Frau Jandt und allen helfenden Händen.




Bei so vielen Leckereien fällt die Auswahl schwer.



13/06 2017

Ball-über-die-Schnur-Turnier 2017

Kurz vor den Ferien gab es mit dem traditionellen Ball-über-die-Schnur-Turnier ein letztes Highlight für die 3. und 4. Klassen der Grundschule Horneburg.

Insgesamt 21 spannende Begegnungen fanden in der Sporthalle statt.

Nach mehr als 2 aufregenden Stunden durfte die Klasse 4a als Turniersieger den Pokal jubelnd entgegennehmen.




Pokalsieger 2017: Klasse 4a

12/06 2017

Mathewettbewerbe


Die Kinder freuen sich über die Auszeichnungen für den Känguru-Wettbewerb.


Die Kinder der 3. und 4. Klassen durften sich heute über viele Auszeichnungen für die erfolgreiche Teilnahme bei der Mathematikolympiade und beim Mathe-Känguru-Wettbewerb freuen. Frau Folster und Frau Troike verteilten an die stolzen Schülerinnen und Schüler viele Preise und Urkunden.



Die dritten und vierten Klassen präsentieren ihre Urkunden.


Neben den Urkunden verteilte Schulleiterin Frau Folster auch Knobelspiele, Geodreiecke und Knobelhefte an die erfolgreichen Teilnehmer.

15/06 2017

Pangea-Mathewettbewerb


Die stolzen Mathe-Asse nach der Auszeichnung in der Uni Hamburg.

An einem besonders kniffligen Mathewettbewerb beteiligte sich die Klasse 4c der Grundschule Horneburg. Beim deutschlandweiten Pangea-Mathewettbewerb durften die nach der ersten gemeinsamen Runde qualifizierten Kinder an einem zweiten Mathetest an der Uni Hamburg teilnehmen. Wer auch in dieser Runde mit guten Leistungen überzeugt hatte, wurde von der Hochschule zu einem dritten Vergleichstest in den Mathehörsaal eingeladen.

Aus der Klasse 4c durften sich zwei Kinder gemeinsam mit Mathelehrerin Frau Troike über einen zweiten und dritten Platz in der niedersächsischen Gesamtwertung freuen.

 

 

 

 

07/04 2017

Willkommen im Frühling!


Die Klasse 3c singt das Lied "Frühling, ich hab dich entdeckt!"


Mit schmissigen Frühlingsliedern, Gedichten und Tänzen stimmten sich am Freitag Schüler und Lehrer der Schulgemeinschaft der Grundschule Horneburg auf die wohlverdienten Osterferien ein.

Mit launigen Worten führten die Musiklehrerinnen Frau Booken und Frau Meyer durch das bunte Programm, das von den 14 Klassen und der Musik-AG der Schule vorbereitet worden war.

Auch zahlreiche Eltern und Freunde nutzten die Gelegenheit, sich bei frühlingshaften Temperaturen auf die kommenden Feiertage einzustimmen.

 





Gedichte, Tänze und Lieder sollten den Frühling locken.





17/03 2017

Lesetage



"Wann lesen wir denn endlich?" war in diesen Tagen eine oft gestellte Frage in der Grundschule Horneburg. Während der traditionellen Lesetage durfte in allen Klassen nach Herzenslust geschmökert werden. Mit Lieblingsbuch, Decken und Kissen ausgestattet, machten es sich die Kinder in allen Ecken der Schule so richtig gemütlich.

Gemeinsam wurde in den ersten Klassen das Buch "Mister Robot" gelesen, dazu gemalt, geschrieben und gebastelt. Die zweiten Klassen lernten "Die kleine Eule" kennen, während die dritten Klassen das Buch "Hanno malt sich einen Drachen" lasen.

Die Viertklässler durften sich selbst ein Buch auswählen und dazu eine umfangreiche Zusammenfassung, eine sogenannte Leserolle, erstellen.

 




Die 4c macht es sich auf und unter den Tischen bequem.

Die Kinder der 4a nutzten zudem die Gelegenheit ihre Patenkinder aus der ersten Klasse zu besuchen und ihnen vorzulesen. Beeindruckt zeigten sich die "Großen" zudem von den Lesefortschritten ihrer Erstklässler, die danach aus dem Buch "Mister Robot" vorlesen durften.



Die Viertklässler lesen mit ihren Patenkindern.

 

Allerlei Bücher für Erstleser über Ponys, Prinzessinnen, Fußball oder auch Pokemon wurden in den ersten Klassen mit großer Begeisterung gelesen.

Alleine oder auch in kleinen Gruppen steckten die Kinder immer wieder ihre Nasen in Bücher und Zeitungen.



01/03 2017

Närrisches Treiben in allen Klassen


Prinzessinnen, Monster und Polizisten feiern fröhlich.


Bunt und lustig ging es am Faschingsfreitag in der Grundschule Horneburg zu. In den Klassen, auf den Fluren und in der Sporthalle feierten die Schüler samt ihren Lehrerinnen ein fröhliches Faschingsfest. Fantasievoll verkleidete Cowboys, Sternenkrieger, Prinzessinnen oder Polizisten feierten ausgelassen.

 

Statt Lesen und Schreiben standen an diesem Vormittag dann Stopptanz, Reise nach Jerusalem, Armer schwarzer Kater oder Stille Post auf dem Stundenplan. Immer wieder zogen fröhliche Polonaisen durch die Flure.

Zuvor konnten sich die Narren an einem leckeren Frühstücksbuffet stärken.

 

 



Die Klasse 4b feiert ausgelassen.





Auch die Lehrerinnen sind verkleidet.

22/12 2016

Weihnachtsforum


Die 3c singt "Leise rieselt der Schnee".


Zur Einstimmung auf die kommenden Ferientage traf sich die Schulgemeinschaft der Grundschule Horneburg am letzten Schultag im Forum, um sich mit Liedern und Gedichten von einander zu verabschieden.

 




27/11 2016

Weihnachtsbasteln



Pünktlich zum ersten Advent wurde am Freitag in allen Klassen fleißig gebastelt und gemalt, um die Schule für die kommende Adventszeit mit fröhlichen Basteleien zu schmücken.

Bunte Fensterbilder, Sterne, Kerzen, Weihnachtskarten, Weihnachtsmänner und vieles mehr wird in den nächsten Wochen die Fenster, Flure und Klassenzimmer verschönern.

 

Auch viele Eltern hatten sich eingefunden, um beim gemeinsamen Basteln zu helfen. Dafür vielen lieben Dank!





Überall wurde fleißig geschnippelt und geklebt.





Festliche Weihnachtshäuser zieren die Fenster der 3. Klassen.

19/10 2016

Apfelpflücken in den Kalkwiesen



Auch in diesem Jahr zogen die ersten Klassen mit Peter Schleßelmann zum Auftakt der Apfeltage wieder in die Kalkwiesen, um Äpfel zu pflücken.

Ausgerüstet mit Bollerwagen, Körben und Apfelpflückern marschierten die 70 Mädchen und Jungen mit ihren Klassenlehrerinnen los. Angekommen an der Obstwiese gabs erst mal eine leckere Apfelpause, in der Apfelkenner Schleßelmann wichtige Einzelheiten rund um den Apfel erklärte.

Dann gings mit Leitern, Apfelpflückern und Feuereifer zur Sache. Nach gut 2 Stunden waren Körbe, Eimer und Säcke gefüllt mit Horneburger Pfannkuchen und saftigen Riesenboiken. Mit der Ernte gings dann zurück zur Schule.

In der Schule wurden die mitgebrachten Äpfel bereits erwartet. Aus ihnen entstanden während der nächsten Tage in allen Klassen leckeres Apfelmus, Joghurt oder Kunstprojekte.

 



Erschöpft ruhen sich die Erstklässler auf dem Schulhof aus.






In den Kalkwiesen gab es jede Menge zu tun.




Die 4c rührt leckeren Apfeljoghurt.



Aus Joghurt, geriebenen Äpfeln und etwas Zucker stellten die Kinder der Katzenklasse leckeren Apfeljoghurt her. Nach getaner Arbeit ließen sich die Schüler die gesunde Leckerei schmecken.

19/10 2016

ADAC-Warnwesten


Mit den Westen sind die Erstklässer morgens gut zu sehen.


Zu Beginn der dunklen Jahreszeit wurden die ersten Klassen vom ADAC wieder mit leuchtend gelben Warnwesten ausgestattet. Marcus Brassat vom ADAC Team Weser-Ems verteilte die Signalwesten und hatte noch viele gute Tipps für sicheres Verhalten im Straßenverkehr mitgebracht.

30/09 2016

Herbstforum



Am letzten Schultag vor den Herbstferien versammelte sich die Schulgemeinschaft traditionell im Forum der Grundschule. Bei sommerlichen Temperaturen gaben die Klassen coole Songs und schmissige Herbstlieder zum Besten.

Die Klasse 3d erläuterte musikalisch die Herstellung eines Bananenmilchshakes, der zuvor im Unterricht sowohl selbst hergestellt wurde, als auch Thema einer schriftlichen Deutschaufgabe gewesen war.

 




Die Musik-AG Klasse 3 bei ihrem ersten Auftritt.

25/08 2016

Einschulung


Die neue 1c freut sich auf die Schule.


Feierlich ging es am Samstag nach den Sommerferien in der Grundschule Horneburg zu. Insgesamt 83 aufgeregte Schulanfänger mit Eltern, Geschwistern und vielen Freunden und Verwandten waren zur Einschulungsfeier erschienen. Schulleiterin Sabine Folster begrüßte die kleinen und großen Gäste und die Klasse 2c steuerte schmissige Lieder rund um Schule, Lernen und Freunschaft bei.

Anschließend marschierten die Kinder mit ihren Klassenlehrerinnen in ihre neuen Klassenräume. Verschiedene Aufgaben rund um die Buchstaben stand in der allerersten Unterrichtsstunde auf dem Stundenplan.

Nach gut 45 Minuten wurden die frischgebackenen Erstklässler allerdings wieder entlassen, um mit ihren Familien zuhause weiterzufeiern.

 




Bereits am ersten Tag wurde fleißig gearbeitet.



Die Fuchsklasse begrüßt die Erstklässler musikalisch.