Horneburg liegt zwischen Stade und Buxtehude am Rand des Alten Landes vor den Toren von Hamburg. Die Grundschule befindet sich in zentraler Lage des Ortes. Zur Zeit werden 290 Schülerinnen und Schüler in jeweils drei Parallelklassen zuzüglich einer Schulkindergartenklasse unterrichtet. An der Schule arbeiten derzeit 35 Lehrkräfte, pädagogische und nichtpädagogische Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter. Die Schule verfügt über 13 Klassenräume, eine Schülerbücherei, eine Sporthalle, ein Forum, einen Musikraum, zwei Betreuungsräume, eine Schulküche samt Mensa und einen Computerraum. In dem Schulgebäude befinden sich zudem die drei fünften Klassen der Oberschule Horneburg. Die Fachräume für Kunst oder Werken werden von beiden Schulen kooperativ genutzt. Die Grundschule Horneburg ist seit 2006 regelmäßig als Umweltschule in Europa ausgezeichnet worden. Seit dem Schuljahr 2011/12 ist die Grundschule eine Offene Ganztagsschule und bietet von Montag bis Donnerstag bis 15.30 Uhr Mittagessen, Hausaufgaben und ein Betreuungsprogramm für die Grundschüler an.