03/07 2014

Gas geben beim Sportfest


Eine feuchte Angelegenheit: Wassertransport mit Schwämmen


Statt Vogelgezwitscher waren am Mittwoch lautstarke Anfeuerungsrufe, Jubel und Trubel beim diesjährigen alternativen Sportfest der Grundschule auf dem Sportplatz Blumenthal zu hören. An 8 verschiedenen Sportstationen konnten die Schülerinnen und Schüler der 3. und 4. Klassen richtig Gas geben. Staffelspiele, wie Gold suchen, Wäsche aufhängen oder mit Schwämmen Wasser transportieren wechselten mit Stationen zum Werfen und Weitspringen ab. Der große Staffellauf und die anschließende Urkundenübergabe rundeten das Sportfest ab.

Die Schulleitung bedankt sich bei Frau Holst und Frau Kroos für die Organisation und bei allen Müttern und Vätern, die die Stationen betreut, Weiten und Zeiten gemessen und lautstark angefeuert haben. Vielen Dank!

 







Nach so viel Sport tut die Pause gut.