31/07 2014

Sommerforum


Die 4. Klassen lassen zum Abschied bunte Luftballons steigen.


Sommerferien - zum Greifen nah!

Wie immer am letzten Schultag kam die Schulgemeinschaft im Forum der Grundschule zusammen um zu feiern und Abschied zu nehmen. Musiklehrerin Miriam Bischoff hatte zusammen mit der Musik-AG und den 4. Klassen ein mitreißendes Programm aus Liedern, Tanz und Theater zusammengestellt.

Ein großes Dankeschön und viel Lob spendete Schulleiterin Sabine Folster zunächt den scheidenden Pausenengeln der Grundschule. Die amtierenden und scheidenden Pausenengel verabschiedeten sich mit ihrem Pausenengellied von der Schulgemeinschaft.

Abschied nehmen hieß es auch von den beiden Lehrerinnen Sonja Tieman und Marion Sucker. Mit vielen guten Worten und zwei Blumensträußen bedankte sich Frau Folster bei den langjährigen Kolleginnen für ihre gute und engagierte Arbeit und wünschte ihnen für die Zukunft alles Gute.

Mit dem Lied "Alte Schule, altes Haus" verabschiedeten sich am Schluss die 4. Klassen von der Grundschulzeit. Ihre Wünsche für die Zukunft schickten sie nach dem Forum mit vielen bunten Luftballons in den blauen Himmel empor.






Zum Start in die Sommerferien gab es ein buntes Programm aus Liedern, Tanz und Theater.

25/07 2014

Ball-über-die-Schnur - Turnier


Gewinnen ist eine Teamleistung!


Lautstarker Jubel und Anfeuerungsrufe hallten am vergangenen Dienstag während des traditionellen Ball-über-die-Schnur - Turniers der 3. und 4. Klassen durch die Sporthalle der Grundschule.

Wie immer kurz vor den Ferien spielten die sechs Klassen um den großen Schulpokal. Jede Klasse konnte in 5 Spielen gegen die anderen Mannschaften ihre Wurfstärke und Treffsicherheit unter Beweis stellen.

Nach insgesamt zwei Stunden und 15 spannenden Spielen fand die Siegerehrung in der Sporthalle statt. Unter ohrenbetäubendem Jubel nahm die Klasse 4a den Wanderpokal in Empfang. Herzlichen Glückwunsch!




Fair und sportlich gings in allen 6 Teams zu.

16/07 2014

Theater-AG


Die Theater-AG begrüßte die Zuschauer bereits auf Englisch.


Ein ehrgeiziges Ziel hatten sich die beiden Englischlehrerinnen Frederike Bock und Anke Folske gesetzt: Mit Kindern der 3. und 4. Klassen hatten sie in der Schul-AG ein englisches Theaterstück eingeübt und führten es nun der Schulgemeinschaft vor.

In dem Stück "Quiet!" wird das kleine Löwenbaby immer wieder von anderen Tieren aufgeweckt. Die Löweneltern versuchen die Nachbarn zu mehr Ruhe zu bewegen.

In den zwei Aufführungen vor den Kindern der 3. und 4. Klassen ernteten die Schauspieler und Musiker viel Lob für ihr Spiel und ihre gute Aussprache.

 




18/06 2014

Englisches Theater


Das Märchen von der Schneekönigin begeisterte die Schüler.


Das White Horse Theatre gastierte am Mittwoch mit ihrem Stück "The Ice Queen" in der Grundschule Horneburg. Das von den beiden Schauspielern mitreißend inszenierte Stück über Gerda, Kai und die Schneekönigin begeisterte die Schülerinnen und Schüler der 3. und 4. Klassen und der Englisch-AG.

Die beiden Englischlehrerinnen Anke Folske und Frederike Bock lobten die gute Aussprache und das ansprechende Spiel der Akteure. "So konnten wirklich alle Kinder dem Stück gut folgen", freute sich Frau Folske.

Zum Schluss durften die Grundschüler die beiden Engländer noch mit allerhand Fragen - natürlich auf Englisch - löchern.




Gebannt verfolgten die Grundschüler die Aufführung.

18/06 2014

Mathematikolympiade


Für die Mathe-Asse gab es Urkunden und Preise.


Die Preisträger der diesjährigen Mathematikwettbewerbe durften am Freitag im Forum der Grundschule ihre Urkunden und Preise entgegen nehmen. Schulleiterin Sabine Folster verteilte gemeinsam mit Fachlehrerin und Organisatorin Sonja Tiemann die Auszeichnungen an die Schülerinnen und Schüler der 3. und 4. Klassen. Beide freuten sich über gute Platzierungen in der Mathematikolympiade und im internationalen Känguru-Wettbewerb.






Die Preisträger der diesjährigen Mathe-Wettbewerbe.

22/05 2014

Sport- und Spielfest in der Grundschule


Nach Herzenslust wurde in der Sporthalle geturnt.


Sportliche Höchstleistungen vollbrachten die Kinder des Schulkindergartens und der ersten und zweiten Klassen am vergangenen Mittwoch. In der Sporthalle Hermannstraße durften die Kinder beim traditionellen Sport- und Spielfest der Grundschule nach Herzenslust turnen, klettern, rollen, springen und hangeln.

Mit Unterstützung von fleißigen Müttern und Vätern hatten die Sportlehrerinnen der Grundschule bereits am frühen Morgen 13 Gerätestationen mit unterschiedlichen koordinativen Bewegungsinhalten aufgebaut. Um kurz vor acht eroberten zuerst die Zweitklässler mit leuchtenden Augen die vorbereiteten Geräte. Jede Station wurde von helfenden Eltern oder Lehrerinnen betreut. Ab 10 Uhr marschierten dann die ersten Klassen mit dem Schulkindergarten zur großen Sporthalle. Auch sie waren mit Feuereifer bei der Sache und turnten munter drauf los. Nach zwei aufregenden Sportstunden traten die Schulkinder schließlich erschöpft den Rückweg an.

Die Schulleitung und die Fachschaft Sport bedankt sich herzlich bei allen helfenden Eltern und ehemaligen Kollegen für die tatkräftige Unterstützung.

Vielen lieben Dank!






An 13 Stationen wurde fleißig geturnt.





In kleinen Gruppen turnten die Kinder an den Stationen. An jeder Station gab es nach getaner "Arbeit" einen Stempel auf eine Laufkarte.

16/03 2014

Frühlingsfrühstück


Alle Kinder ließen sich die gesunden Leckereien schmecken.


Bei frühlingshaften Temperaturen und strahlendem Sonnenschein genossen die Schülerinnen und Schüler der Grundschule Horneburg in der vergangenen Woche das traditionelle Frühlingsfrühstück.

Gesunde Leckereien in Hülle und Fülle hatten fleißige Mütter und Väter seit den frühen Morgenstunden in der Mensa der Schule vorbereitet. Zum Frühstück ließen sich die Kinder dann belegte Brötchen, Quark, Müsli, Gurken, Karotten, Tomaten, Eier und reichlich Obst schmecken. Immer wieder füllen die Mütter die leeren Teller und Schüsseln der Hungrigen mit weiteren guten Dingen nach.

Die Grundschule bedankt sich herzlich bei allen Eltern für die spendierten Lebensmittel und bei Frau Marx und ihrem Team für die Vorbereitung und Durchführung dieser schönen Aktion.




Das Wetter war perfekt für ein Picknick auf dem Schulhof.

06/03 2014

Fasching in allen Räumen


Luftballontanz in der Marienkäferklasse.


Laut und lustig ging es am vergangenen Freitag in allen Räumen bei der bunten Faschingsfeier in der Grundschule zu. Phantasievolle Gestalten bevölkerten die mit Luftschlangen und Girlanden geschmückten Klassenzimmer und Flure.

Clowns, Hexen, Piraten und Ritter tanzten mit Prinzessinnen, Indianern und Jedi-Rittern um die Wette.




25/03 2014

Känguru - Mathewettbewerb 2014



Rauchende Köpfe gab es am vergangenen Donnerstag in der Mensa der Grundschule bei dem diesjährigen Mathewettbewerb "Känguru". Mathelehrerin Sonja Tiemann hatte 37 Rechenkünstler aus den 3. und 4. Klassen in die Mensa gebeten, wo die kniffligen Aufgaben in 75 Minuten bearbeitet werden mussten.

Insgesamt 24 Aufgaben aus den Bereichen Geometrie, Kombinatorik und Logik waren zu lösen. "Die Aufgaben wurden immer schwieriger", erklärte Frau Tiemann. "Am Schluss waren sie schon ganz schön knifflig. Aber den Kindern hat es viel Spaß gemacht."

 

Seit 1994 gibt es diesen internationale Mathematikwettbewerb, der zeitgleich in über 50 Ländern ausgetragen wird (vgl. www.mathe-kaenguru.de).

 




Rauchende Köpfe beim Mathewettbewerb.

16/03 2014

Handballtraining mit dem BSV


Handballtraining in der Sporthalle


Hoher Besuch in der Sporthalle der Grundschule Horneburg: BSV Handballtrainer Steffen Birkner und zwei seiner Bundesligaspielerinnen, Jana Stapelfeldt und Leonie Limberg persönlich leiteten im Rahmen einer Sportstunde ein knackiges Handballtraining für Kinder der 4. Klassen.

Mit Begeisterung waren die 24 Schülerinnen und Schüler dabei, als es darum ging, Dribbelkünste, Wurftechniken und schnelle Pässe unter Anleitung des Bundesliga-Gespanns zu üben. Im Anschluss beantworteten die Spielerinnen geduldig allerlei Fragen und verteilten fleißig Autogramme.











Weihnachtsforum

Weihnachtliche Lieder, Gedichte und Tänze wurden am Freitag im Weihnachtsforum von den 13 Klassen der Grundschule aufgeführt. So erzählten die Kinder der Bärenklasse in ihrem Gedicht "Ich freu mich so auf Weihnachten" von ihrer Aufregung und Vorfreude. Von guten Düften nach Lebkuchen und Tannenzweigen sangen die Kinder der Igelklasse. Das Rollenspiel über den Esel an der Krippe begeisterte alle Kinder. Routieniert führten die Musiklehrerinnen Frau Meyer und Frau Bischoff durch das Programm und unterstützen die Klassen mit Klavier und Geige.

 

Schulleiterin Sabine Folster verabschiedete zum Schluss alle Kinder und wünschte schöne Ferien und ein fröhliches Weihnachtsfest.

 

 





Die Chor-AG wünscht: Frohe Weihnachten!








04/12 2013

Weihnachtsbasteln



Weihnachtlich ging es am vergangenen Freitag in der Grundschule Horneburg zu. In allen 13 Klassen wurde eifrig geschnitten, geklebt und gemalt. Kurz vor Beginn der vorweihnachtlichen Adventszeit wurde die Schule mit fröhlichen Basteleien geschmückt. Bunte Fensterbilder, Sterne, Engel oder Tannenbäume zieren bereits Fenster, Flure und Klassenzimmer.

Auch viele Eltern hatten sich eingefunden, um beim gemeinsamen Basteln zu helfen. Dafür vielen lieben Dank!

 

 

05/11 2013

Apfelfest in der Grundschule



Das diesjährige Schulfest war der spannende Abschluss einer arbeitsreichen Zeit in der Grundschule Horneburg. In allen 13 Klassen hatten sich die Mädchen und Jungen intensiv mit dem Thema Apfel auseinander gesetzt.

Rund um das leckere Obst hatten die Klassen geschrieben, gebastelt, gezeichnet, gekocht und gebacken. Ein Theaterstück, ein Apfelkochbuch und selbst verfasste Gedichte waren weitere Arbeitsergebnisse, die präsentiert werden sollten.

Aus diesem Grund hatte die Schule Eltern, Geschwister und Freunde zum großen Schulfest in und um die Grundschule eingeladen. Geschicklichkeitsspiele, eine Cafeteria mit leckeren Kuchen, Bastelangebote und eine Apfelsaftpresse rundeten das Fest ab.

Schulleiterin Sabine Folster bedankte sich herzlich bei allen Schülern und Eltern für die Mitarbeit und Vorbereitung des Festes. Sonja Wilckens, Filialleiterin des Horneburger Marktkaufs, überraschte die Grundschule zudem noch mit einer Spende über 460 Euro, die in das Projekt "Apfelpause" fließen werden.

Am Schluss wurde mit vereinten Kräften noch ein 4 Jahre alter heimischer Apfelbaum, ein Horneburger Pannkoken, im Schulgarten gepflanzt.


























Ein herzliches Dankeschön an alle fleißigen Helferinnen und Helfer!












03/10 2013

Einladung zum Apfelfest


Herzlich willkommen zum Apfelfest!


Zum Schulfest rund um den Apfel am 25. Oktober 2013 von 16 bis 18 Uhr sind alle Schülerinnen und Schüler, ihre Familien und Freunde, die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Schule, interessierte Horneburger und alle Freunde der Grundschule recht herzlich eingeladen.

Spiele, Lieder, Theater, Informationen rund um das Thema "Apfel" erwarten die Gäste. Auf leckeren Apfelkuchen, Snacks rund um den Apfel, eine Ausstellung der Schülerarbeiten und vieles mehr dürfen sich die gespannten Besucher freuen.

Der Erlös des Festes soll die Aktion "Pausen-Apfel" ankurbeln. Hier werden Schulen regelmäßig Kisten mit frischen Äpfeln zur Verfügung gestellt, die in den Pausen als gesunder Snack von den Schulkindern verspeist werden. Weitere Sponsoren hierfür werden gesucht. Bitte sprechen Sie die Schulleitung an.

 

 

03/10 2013

Apfelfest in der Grundschule



Mit Gummistiefeln und dicken Jacken ausgerüstet, marschierten die Kinder der ersten Klassen am vergangenen Montag zur Horneburger Obstwiese, um für das Apfelfest der Grundschule die ersten Äpfel zu pflücken. Unter der fachkundigen Anleitung von Vater und Apfelkenner Peter Schleßelmann pflückten, rüttelten und schüttelten die Mädchen und Jungen gemeinsam mit ihren Klassenlehrerinnen die roten Leckereien von den Bäumen. Eifrig wurden die reifen Äpfel in die mitgebrachten Körbe gesammelt oder auch gleich an Ort und Stelle mit Genuss verspeist.

Schulleiterin Sabine Folster freute sich bei der Rückkehr der fleißigen Ernehelfer über drei große Körbe mit Äpfeln. In Planung ist, für alle Kinder regelmäßig "Apfelpausen" anzubieten, in denen sich die Kinder mit frischen Äpfeln versorgen können.

 

03/10 2013

Herbstforum


Die Musik-AG begeisterte mit ihrem Lied "Swing".


Am letzten Schultag vor den Herbstferien traf sich die Schulgemeinschaft auch heute wieder zum gemeinsamen Herbstforum. Viele Herbstlieder, Herbstgedichte und ein Hexentanz begeisterten alle Kinder und ihre Lehrerinnen.

 




14/08 2013

Einschulung 2013


Für die Kinder der Klasse 1a fängt nun die Schule an.


Herzklopfen, glänzende Augen und viel Aufregung gab es am vergangenen Samstag in bei der Einschulungsfeier in der Grundschule Horneburg. Insgesamt 68 angehende Schülerinnen und Schüler samt Ranzen und Schultüte bevölkerten mit Eltern, Geschwistern, Verwandten und Freunden die Sporthalle. Sie wurden begrüßt von den Kindern der Klasse 3c. Musiklehrerin Miriam Bischoff hatte mit ihrer Klasse schmissige Begrüßungs- und Schullieder für die i-Männchen eingeübt.

Nachdem Schulleiterin Sabine Folster die Kinder der neuen Klassen aufgerufen hatte, durften die Schulanfänger endlich zu ihrer ersten Schulstunde starten. In der Zwischenzeit verkürzten sich die wartenden Eltern die Zeit bei Kaffee, Kuchen und Klönschnack auf dem Schulhof.

Nach 45 Minuten war der Schultag erst mal wieder vorbei. Mit den ersten Hausaufgaben im Ranzen durften die stolzen Schulkinder mit ihren ebenso stolzen Eltern zum weiteren Feiern schon wieder nach Hause gehen.

 






Die Klasse 3c begrüßt die Schulanfänger mit lustigen Liedern.