23/07 2015

Sommerforum


Nach dem Forum steigen bunte Luftballons in den Himmel.


Am letzten Schultag vor den Sommerferien hieß es Abschied nehmen in der Grundschule Horneburg. Mit Liedern und Akrobatik verabschiedeten sich die Schülerinnen und Schüler der 4. Klassen und des Schulkindergartens von der Schulgemeinschaft der Grundschule.

Verabschiedet wurden in diesem Rahmen auch Lehrerin Hannelore Barvels, die nach über 30 Dienstjahren ihren wohlverdienten Ruhestand antritt sowie Lehramtsanwärterin Svenja Rothenstein, die nach ihrer Ausbildung nun in Hamburg ihre erste eigene Klasse übernimmt.

Mit Blumen und einem herzlichen Dankeschön wurde auch die langjährige Elternratsvorsitzende Dörte Rühle verabschiedet.

Schulleiterin Sabine Folster wünschte zum Schluss allen Schülerinnen und Schülern, allen Lehrerinnen, Mitarbeitern und Eltern schöne und erholsame Ferien.

 








Die 4. Klassen verabschieden sich von der Schulgemeinschaft.




26/07 2015

Viel Sport



Verkehrswoche 2015

Die letzten beiden Schulwochen ging es betont sportlich zu an der Grundschule Horneburg. Während der Verkehrswoche waren alle Klassen mit dem Roller, dem Rad oder zu Fuß unterwegs. Während die 3. und 4. Klassen auf dem Schulhof in einem Geschicklichkeitsparcours ihre Fahrsicherheit trainierten, übten die ersten und zweiten Klassen das verkehrsgerechte Verhalten als Fußgänger im Straßenverkehr.

Ihre Schwimmkünste zeigten die Kinder der 3. Klassen beim Sportunterricht im Freibad Horneburg.

 



 

Noch einmal spannend wurde es am Freitag beim traditionellen Ball-über-die-Schnur-Turnier der 3. und 4. Klassen in der Sporthalle der Grundschule. Nach zwei Stunden konnte sich die Klasse 4b über den Turniersieg und den Schulpokal freuen.




Herzlichen Glückwunsch an die Klasse 4b!

08/05 2015

Preisträger

Am vergangenen Donnerstag wurden die Teilnehmer des diesjährigen Mathematik-Känguru-Wettbewerbs von Frau Folster ausgezeichnet. Urkunden, Knobelspiele und einige Ehrenpreise gab es für die stolzen Schülerinnen und Schüler.

Aus den 3. und 4. Klassen hatten insgesamt 30 Kinder an dem Wettbewerb teilgenommen.




Die Teilnehmer der 3. und 4. Klassen.

24/03 2015

Osterforum



Mit Liedern, Theater und Gedichten läuteten heute die Schüler der Grundschule Horneburg die Osterferien ein. Zeitgleich mit dem Abschluss der diesjährigen Lesewoche feierte die Schulgemeinschaft auch den Frühling und den Start in die freie Zeit.

Die Musiklehrerinnen Frau Meyer und Frau Bischoff hatten mit ihren Klassen schmissige Frühlingslieder einstudiert und begleiteten die einzelnen Liedvorträge mit Klavier und Geige.

Besonders freute sich Frau Bischoff über zwei neue Kongas und eine Cajon-Trommel, die gleich in den Liedern eingesetzt wurden. Angeschafft wurden die Musikinstrumente dank einer Spende der Kreissparkasse Stade.

 

Am Schluss wünschte Schulleiterin Sabine Folster allen Schülerinnen und Schülern und ihren Familien schöne Ferien und erholsame Frühlingstage.






08/05 2015

Frühlingsfrühstück



Auf alle Kinder der Grundschule Horneburg wartete am vergangenen Mittwoch wieder das traditionelle Frühlingsfrühstück. Den ganzen Morgen über waren fleißige Mütter und Väter in der Schulküche am Brötchen schmieren, Gemüse schnippeln, Obst waschen und zerkleinerten Tomaten, Paprika, Karotten oder Gurken in mundgerechte Stücke.

Gegen 9 Uhr durften die ersten Klassen endlich mit großen Augen das leckere Frühstücksbuffet stürmen. Müsli, Quarkspeisen oder Jogurt rundeten als gesunde Leckereien die Tafel ab. Die Kinder der dritten und vierten Klasse ließen sich das Frühstück nach der Pause auf dem Schulhof in der Sonne schmecken.

 

Die Schulleitung bedankt sich herzlich bei allen Müttern und Vätern, die morgens beim Vorbereiten geholfen haben. Ein besonderer Dank gilt der Bäckerei Harry, die die leckeren Brötchen für das Frühstück gespendet haben. Vielen Dank!




Das Frühstück lässt sich drinnen und draußen genießen.

19/03 2015

Lesewoche 2015


Das Vamperl von Renate Welsh wird in den dritten Klassen gelesen.


Kurz vor den Osterferien tauchen alle Kinder der Grundschule Horneburg nochmals tief in die Welt der Bücher ein. Eine ganze Woche lang wird in allen Klassen ein Buch gelesen, darüber gesprochen, dazu geschrieben und gespielt.

In vielen Klassen sind aus Decken und Kissen kuschelige Höhlen entstanden, in denen die Kinder nach Herzenslust schmökern können.

Die zweiten Klassen besuchten am Donnerstag zudem die Horneburger Bücherei im Burgmannshof.











In Höhlen aus Decken und Kissen wird gerne geschmökert.









13/02 2015

Fasching in allen Räumen


Närrisches Treiben in allen Räumen.


Buntes, närrisches Treiben herrschte am Freitag in allen Klassenräumen der Grundschule. Indianer, Prinzessinen, Jedi-Ritter, Fußballstars oder Cowboys bevölkerten Flure und Klassenzimmer.

Nach einem gemeinsamen Frühstück standen statt Lesen oder Rechnen vor allem Tanzen, Musik hören oder lustige Spiele auf dem Stundenplan.

Immer wieder zogen singende Polonaisen durch die Flure und Klassenzimmer und rissen die faschingsbegeisterten Schülerinnen und Schüler mit.





Auch die Lehrerinnen kamen verkleidet.

13/02 2015

Matheolympiade


Emsig brüteten die Kinder über den kniffligen Aufgaben.


Rauchende Köpfe gab es am vergangenen Freitag während der 2. Runde der diesjährigen Mathematikolympiade in der Grundschule. Insgesamt 40 Mädchen und Jungen aus den 3. und 4. Klassen rechneten und knobelten zwei Stunden lang an den anspruchsvollen Aufgaben herum. Die beiden Organisatorinnen Frau Blohm und Frau Folster freuten sich über das große Interesse der Kinder und waren gespannt auf die Ergebnisse.

Die hellsten Köpfe werden im Juni an der dritten und letzten Runde teilnehmen.








19/12 2014

Weihnachtsforum


Der "Weihnachts-Song" der 4. Klassen.


Fröhlich und festlich ging es beim Weihnachtsforum der Grundschule am letzten Schultag vor den Weihnachtsferien zu. Mit Liedern und Gedichten stimmten sich die Schülerinnen und Schüler auf die lang ersehnten freien Tage ein. Gewohnt souverän führten die Musiklehrerinnen Frau Bischoff und Frau Meyer durch das einstündige Programm.

So hatten beispielsweise die Bärenklasse das Gedicht "Holler, boller, Rumpelsack" einstudiert, die dritten Klassen trugen das Lied "Merry Christmas" in verschiedenen Sprachen vor und die Musik-AG überraschte mit einem besinnlichen Kerzenlied samt Kerzentanz.

Schulleiterin Sabine Folster wünschte am Schluss allen Kindern und ihren Familien entspannte Ferien- und Feiertage.






Merry Christmas wünschen die 3. Klassen.

27/11 2014

Weihnachtsbasteln


In der Löwenklasse wird fleißig gebastelt.


Seit dem heutigen Vormittag präsentiert sich die Grundschule Horneburg bereits weihnachtlich geschmückt. In alle 13 Klassen wurde an diesem Vormittag eifrig geschnitten, gemalt und geklebt. Bunte Festerbilder, Tannenbäume, Nikoläuse, Sterne und Schneemänner verschönern die Fenster und Flure der Schule.

Noch bis zu den Weihnachtsferien werden die Basteleien in der Schule zu bewundern sein.

Im Forum wurde an diesem Vormittag von fleißigen Müttern und Omas der große Adventskranz mit Tannengrün und Kerzen geschmückt. Bis zu den Ferien wird er morgens in der Schule für vorweihnachtliche Stimmung sorgen.

Das Kollegium der Schule bedankt sich herzlich bei allen Müttern, Vätern und Omas, die beim Weihnachtsbasteln geholfen haben. Vielen Dank!

 




Schöne Dinge entstanden in allen Klassen.

24/10 2014

Herbstforum


Die Klasse 1a singt von der Vogelscheuche auf dem Feld.


Mit einem bunten Herbstforum verabschiedete sich die Schulgemeinschaft der Grundschule in die Herbstferien. Dabei präsentierten die Schülerinnen und Schüler ein buntes Programm aus Liedern und Gedichten rund um den Herbst. Begleitet wurden sie dabei von den beiden Musiklehrerinnen Alya Meyer und Miriam Bischoff, die die Darbietungen der Klassen auf der Geige, Flöte und am Klavier musikalisch unterstützten.

Am Schluss wünschte Schulleiterin Sabine Folster Kindern und Lehrerinnen schöne und erholsame Ferientage.






07/10 2014

Warnwesten für mehr Sicherheit


Die Schulanfänger sind auch in der Dunkelheit gut zu erkennen.


Pünktlich zu Beginn der dunklen Jahreszeit bekamen die Schulanfänger leuchtend gelbe Warnwesten vom ADAC geschenkt. Marcus Brassat vom ADAC-Team Weser-Ems hatte neben den Westen auch viele Tipps und gute Ratschläge für das richtige Verhalten im Straßenverkehr mitgebracht. Schulleiterin Sabine Folster freute sich gemeinsam mit den 4 Klassenlehrerinnen über die Aktion, an der bundesweit nahezu alle Grundschulen teilnehmen.

19/09 2014

Hurra, ich bin ein Schulkind!


Die Kinder der Otterklasse marschieren zur Einschulung


Die Aufregung war groß am vergangenen Samstag, als insgesamt 79 Mädchen und Jungen in der Grundschule eingeschult wurden. Samt Ranzen und Schultüte und mit Eltern, Geschwistern, Großeltern und vielen Freunden im Schlepptau wurden die Schulanfänger zunächst von den Kindern der Klasse 4c begrüßt. Musiklehrerin Miriam Bischoff hatte mit ihrer Klasse schmissige Begrüßungslieder und einen Indianertanz für die i-Männchen eingeübt.

Anschließend las Schulleiterin Sabine Folster alle Namen der zukünftigen Bären, Otter, Löwen und Eulen vor. Gemeinsam mit ihren neuen Klassenkameraden und Lehrerinnen marschierten die Schulanfänger dann zur ersten richtigen Unterrichtsstunde in den jeweiligen Klassenraum. In der Zwischenzeit verkürzten sich die wartenden Eltern die Zeit bei Kaffee, Kuchen und Klönschnack auf dem Schulhof.

Kach einer guten Stunde gemeinsamer Arbeit und ausgestattet mit der ersten Hausaufgabe war dann auch schon wieder Schulschluss. Von ihren nicht weniger gespannten Eltern wurden die Schulkinder sogleich freudig in Empfang genommen.

 




Endlich geht die Schule los!






Mit einem Indianertanz und schmissigen Liedern begrüßte die Klasse 4c die Schulanfänger und ihre Familien.