01/09 2017

Auf zur Nordsee!


Bei bestem Wetter genießen alle ein leckeres Eis.


Eine Woche verbrachten die Mädchen und Jungen der Klasse 4a in der Jugendherberge in Otterndorf. Wattwanderung, Schatzsuche, Strandburgen bauen, Muscheln suchen und eine Fledermauswanderung standen auf dem Programmplan der Klassenfahrer.

Am Strand, auf dem großen Spielplatz, auf dem Bolzplatz oder rund um die Jugendherberge konnten sich die 19 Kinder so richtig austoben. Doch auch ruhige Momente mit Tagebuch schreiben, Geschichten vorlesen oder Freundschaftsbänder knüpfen standen auf dem Programmplan der Giraffenklasse.

Ein weiteres Highlight war der letzte Abend, an dem einstudierte Lieder vorgetragen und Tanzeinlagen vorgeführt wurden.

 





Im Watt gibt es allerlei zu entdecken.

Beim Strandburgenwettbewerb wurden aus Sand, Muscheln und angespülten Materialien fantasievolle Burganlagen errichtet. Stolz präsentierten die Kinder anschließend ihre gemeinsam errichteten Strandburgen.







Nach der Arbeit gabs die wohlverdiente Entspannung.




Letzter Abend am Meer.